Von einem Freund begleitet

Thema: Buch Tobit, Ort: Ebnat-Kappel SG, 42 Teilnehmer

Bericht

Mit 42 Kindern starteten wir in unsere Abenteuerwoche unter dem Motto «Von einem Freund begleitet». In den Gruppenstunden vertieften wir in Altersgruppen Tobits Geschichte. Während die Ältesten viele Inputs bekamen und Diskussionen
führten, wurde bei den Jüngeren mehr gebastelt oder spielerisch das Thema vertieft.

Bereits am Sonntag fand die Wanderung statt, zum Abschluss feierten wir auf dem Regelstein einen Gottesdienst. Sogar die Kühe kamen vorbei, um zu lauschen.

Während der ganzen Woche gab es viele spannende Spiele. Wir veranstalteten
einen OL durch Gestrüpp im Wald und ein Nachtgame, bei dem die Kinder dem Engel Raphael beim Suchen der Urkunde helfen mussten, ohne dass Tobias aufwachte. Bei Wasserspielen musste man schliesslich Tobit von seiner Blindheit heilen – und natürlich durfte auch die finale Wasserschlacht nicht fehlen. Und bei der Sportolympiade war natürlich der Siegeszug mit den Fackeln zurück ins Lagerhaus ein Highlight.
An einem Abend durften sich die Jüngsten einen Film anschauen, während die anderen einen Frauen-/Männerabend hatten. Die Männer gingen bei stürmischem Regen Fussball spielen, die Frauen spielten Shoppingqueen.

Natürlich fieberten wir alle auf den Höhepunkt des KILA hin: den Segnungsabend. Nach Lobpreis und einem kleinen Input von unserem Lagerpriester Marcus startete die eucharistische Anbetung, welche während der ganzen Nacht fortgesetzt wurde. Man durfte bei den Leitern für sich beten und sich segnen lassen, beichten gehen oder einfach die Gegenwart Jesu geniessen. Einige holten sogar ihren Schlafsack und schliefen in der Kapelle.

Am Abschlussabend feierten wir die Hochzeit von Tobias und Sara. Ein reichlich gedecktes Tortilla-Buffet zauberte uns das Küchenteam. Es gab einige Spiele und Prüfungen für die Leiterkandidaten Nithin und Céline, welche diese mit Bravour meisterten. Sie bekamen schliesslich die Leitertaufe. Und als krönender Abschluss durfte jeder seinen Dessert-Coup zusammenstellen.

Wie jedes Jahr ging die Woche viel zu schnell vorbei und wir freuen uns alle auf nächstes Jahr.

Fotos

Samstag

Sonntag

Montag

Dienstag

Mittwoch

Donnerstag

Freitag

Samstag