19. Juli 2021

Den Montag starteten wir gemeinsam in der hauseigenen Kapelle. Der Tag begann mit unserem neuen Format „Story-Time“. Nach einem stärkenden Frühstück und den allseits beliebten Ämtli hiess es: Treffpunkt 10 Uhr, draussen. Ja, draussen! Nach einer langen Regenzeit, zeigte sich auch bei uns heute morgen zum ersten Mal richtig die Sonne. Das trieb alle Burgbewohnerinnen und -bewohner aus der Burg, um bei einem Burgturnier die Kräfte zu messen. Dabei wurden verschiedene Turnierdispziplinen ausgeübt: Von Ball über die Burgmauer bis zum Hindernislauf aus den Burgruinen war alles dabei. Nach mehreren Runden und viel Sport- und Teamgeist waren alle ready fürs Mittagessen. Ausserdem feierten wir mit einem leckeren Dessert den Geburtstag von Sven. Am Nachmittag durften die Kinder zwischen verschiedenen Glaubens-Workshops aussuchen. Je nach Alter und Interesse verteilten sie sich in verschiedene Gruppen: Lobpreis, Kirchengeschichte, Worship & Arts, Thema Firmung und vieles mehr. Die freie Zeit bis zum Abendessen wussten die Kinder problemlos auszufüllen. Zäme „tschutte“, ein bisschen in die Hängematte liegen, weiter singen und malen… Zur Begeisterung der Kinder gab es zum Znacht dann noch Pizza – judihui! Auch am Abend war es noch genügend warm, um gemeinsam draussen zu sein. In ihren Ämtligruppen traten die Kinder zu verschiedenen Challenges an, welche durch eine etwas ausgefallene Jury beurteilt wurden. In der Kapelle schlossen wir den Tag mit einem ausgelassenen Lobpreis ab. Die erfahrenen KILA-Kids haben freundlicherweise in ihrer Freizeit den neuen Kindern alle Bewegungen gelernt. So konnten beim Lieblings-Song „YES Lord“ auch alle mittanzen. Doch nicht ganz alle waren nachher in ihrem Bett aufzufinden. Ein paar mutige Teenager haben sich freiwillig zum Zelten gemeldet. Unter der Leitung von Laurin wurden Berliner-Blachenzelte gebaut und anschliessend bezogen. Nach einer letzten Kontroll-Runde von Johanna, damit auch wirklich alle warm genug angezogen sind sowie einem gemeinsamen Gebet, schlummerten auch die letzten müden Ritterinnen und Ritter ein…

KILA21 – Montag
Markiert in:             

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.