24. Juli 2020

Am Freitagmorgen trafen sich die Gruppen zur letzten Gruppenstunde. Angelehnt an das Fest, welches der Vater zu Ehren der Rückkehr seines Sohnes gab, ging es dabei um das Thema „Feiern und das Reich Gottes“. Zudem galt es, angefangene Bastelarbeiten zu Ende zu bringen.

Zum Mittagessen gab es leckere Fischstäbchen, welche die Kids für den letzten Sportblock am Nachmittag stärkten. An verschiedenen Posten wie Sackhüpfen, Memory und Büchsenwerfen konnten sie

Beim letzten gemeinsamen Abendessen konnten die Kids ihre Fajitas mit verschiedensten Zutaten selber kreieren. Wie bereits das Essen während der gesamten vorhergehenden Woche schmeckte es einfach fantastisch. Vielen Dank an dieser Stelle an unser wunderbares Küchenteam!

Die Riesen-Abschlussparty hielt dann auch, was sie versprach. Im Zentrum des Abends stand das Aufnahmeritual, durch welches dieses Jahr acht Hilfsleiter zu vollwertigen KILA-Leitern ernannt wurden. Im Rahmen einiger Elemente des TV-Programmes (Werbung, Glanz & Gloria, Musikantenstadl, etc.) mussten sie verschiedene Aufgaben erledigen und dadurch ihre Eignung für ihre zukünftige Position unter Beweis stellen. Alle lösten sie die Herausforderungen mit Bravour und verdienten sich die Taufe am Ende des Abends redlich. Danach hiess es für die Kilagriner auch bereits ein letztes Mal, ihre Betten aufzusuchen und sich auf den morgigen Tag und das Wiedersehen mit den Liebsten zu freuen.

KILA20 – Freitag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.