21. Juli 2019

Es ist soweit, das KILA 2019 ist erfolgreich gestartet! Schon jetzt ist klar, dass das diesjährige Lager ein spezielles werden wird: Mit 52 Kids sind so viele dabei wie noch nie! Wir vom Leiterteam freuen uns auf jeden Fall riesig auf die kommende Woche.

Kurz nach Mittag sind alle Kinder wohlbehalten angekommen. Nach einem kurzen Marsch zum Lagerhaus konnten sie sogleich ihre Zimmer beziehen. Dabei war die Vorfreude auf die kommenden Tage förmlich spürbar und die Kids starteten entsprechend motiviert in den ersten Sportblock. Im Rahmen einer kleinen Olympiade massen sich zehn Länder in Disziplinen wie Frisbee, Billiard und Tischtennis. Danach durften wir gemeinsam mit unserem Lagerpriester Pater Thomsen die Sonntagsmesse in unserer hauseigenen Kapelle feiern. Auch dieses Jahr verwöhnt uns ein exzellentes Küchenteam. So konnten wir bereits beim ersten «Znacht» leckere Penne alle Cinque Pi mit anschliessendem Dessert (Vanille- und  Schoggicrème) geniessen.

Anschliessend feierten wir noch schnell Weihnachten und… Moment, das bedarf vielleicht einer kurzen Erklärung: In dieser Woche sind wir dem Leben von Jesus auf der Spur und so soll das Lager auch ganz am Anfang seiner Geschichte beginnen. Die Weihnachtsguetzli, die Schokolade und der Punsch mundeten auf jeden Fall auch im warmen Sommer. Dass alle Kinder zusätzlich noch ein kleines, persönliches Geschenk erhielten, freute natürlich besonders. Mit dem anschliessenden Lobpreis wurde der Abend abgerundet.

Alle wären nun bereit gewesen, um die Energiereserven im Schlaf wieder aufzutanken, doch der 12-jährige Jesus war plötzlich nicht mehr aufzufinden! Ein Lager ohne Jesus macht nicht viel Sinn, weshalb wir ihn suchen gehen mussten. Beim folgenden Abendspiel galt es für die Kinder, Rätsel zu lösen und sportliche Aufgaben zu meistern, um so eine Nachricht zu entziffern und den Standort von Jesus ausfindig zu machen. Gross war die Erleichterung, als er endlich gefunden war und sowohl die Kids als auch die Leiter zwar etwas müde, aber beruhigt in ihre Betten kriechen konnten.

Wir sind gespannt, was der nächste Lagertag für uns bereithalten mag.

KILA19 – Sonntag

Ein Gedanke zu „KILA19 – Sonntag

  • 22. Juli 2019 um 13:30
    Permalink

    So eine coole idee ihr seit einfach alle Gottes Geschenk. Dank an Alle .Familie eberhart

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.